Freitag, 23. Dezember 2011

Inglot AMU #1: Das Beauty-Unwort des Jahres - Peachy Pink


Auch ich bin dem Peachy-Pink-Wahn verfallen, aber ich hab diese Wortkombination dieses Jahr einfach zu oft gehört. Nichtsdestotrotz zeige ich euch heute ein Augenmakeup, das ich mit meinem Lieblingslidschatten der ersten Inglot Palette kreiert habe.

  • Lidschattenbase: MAC - Treasure Hunt Paint Pot
  • Inglot 407 (Peachy Pink ...) auf dem beweglichen Lid
  • Inglot 501 (ein hellgrauer Double Sparkle Lidschatten, werde ich aber noch vorstellen!) in der Lidfalte
  • Artdeco - Sparkling Jade Eyeliner

Labels:

6 Kommentare:

Blogger Karmesin meinte...

Wow, das gefällt mir unglaublich gut!

23. Dezember 2011 um 18:13  
Blogger Wiebke meinte...

Hmmm...sind denn alle Lidschatten von Inglot so dermaßen sheer? Ich hätte gern welche, aber nicht, wenn man sie so wenig sieht :(

23. Dezember 2011 um 18:54  
Blogger Constanze meinte...

Hübscher Look, die Farben gefallen mir sehr gut! :)
Ich mag Peachy-Pink übrigens auch sehr gerne... ;)

23. Dezember 2011 um 18:57  
Blogger miss leichenblässe meinte...

Den Ausdruck "peachy-pink" find ich auch ganz furchtbar, die damit gemeinte Farbe dafür umso schöner :D
Das AMU gefällt mir sehr gut, deine Augenfarbe strahlt bei der Farbkombi richtig!

Liebe Grüße (:

23. Dezember 2011 um 20:07  
Blogger Beauty Butterflies meinte...

Die sehen sehr transparent aus. Dabei hatte ich das Gefühl alle Inglot e/s sind super stark pigmentiert. Schade eigentlich, denn ich glaub mir würde die Farbe besser gefallen wenn sie kräftiger wär. Zum Unwort: Das ist mir dieses Jahr gar nicht aufgefallen ;-) Wahrscheinlich lese ich es jetzt überall,wo du mich drauf aufmerksam gemacht hast ;-)

23. Dezember 2011 um 21:07  
Blogger Cream meinte...

@ Wiebke und Claudi, der 407 ist der einzige sheere Inglot Lidschatten den ich besitze, wie ihr in dem Swatch Post lesen könnt ;) Mag ihn trotzdem sehr gerne!

23. Dezember 2011 um 21:14  

Kommentar veröffentlichen

Kommentare, die Links ohne Bezug zum Post enthalten (à la 'Schaut mal bei meinem Blog vorbei'), werden nicht freigeschaltet.

English comments are also very much appreciated! Please do not post blog links without any connection to the post. Thank you!

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite